MENU

Schmerzen nach Brustvergrößerung

11.8.2016 | in der Kategorie Schönheitsklinik in Prag

Wenn Schmerzen nach Brustvergrößerung plagenSchmerzen-nach-Brustvergrößerung

Es ist eine sehr umfassende Entscheidung, sich die Brust vergrößern zu lassen. Frauen, die den Schritt unternehmen, haben teils sehr unterschiedliche Beweggründe, und Gründe für eine Brustvergrößerung gibt es zuhauf. Es ist sehr wichtig, dass wir uns in unserem Körper wohlfühlen.

Unser ganzes Lebensgefühl kann von dieser Empfindung abhängen – wer sich selbst als attraktiv empfindet, strahlt ein viel größeres Selbstvertrauen aus, und wird nicht zuletzt somit auch attraktiver für andere Menschen. Endlich die figurbetonte Kleidung tragen zu können, ohne dass man das Gefühl hat, “etwas fehlt”, kann unbezahlbar sein. Wie das Beispiel von Julia zeigt, die sich der OP in unserer Schönheitsklinik in Prag unterzogen hat, kann dieser Eingriff lebensverändernd – und verbessernd sein. Julia erzählte uns im Interview über ihre Erfahrung mit Brustvergrößerung, dass sie sich in ihrer eigenen Haut nicht wohlfühlte, und diese Aussage trifft wohl den Kern der Empfindung.

Schmerzen nach Brustvergrößerung unter Brustmuskel

Die Nachsorge nach der OP ist sehr wichtig, nicht nur für den Erfolg des Eingriffs sondern auch, damit man sich das Leben so leicht wie möglich macht. Frauen, die den Eingriff hinter sich haben, empfanden Schmerzen nach Brustvergrößerung unter dem Brustmuskel als intensiver. Der Eingriff ist umfangreicher, jedoch wird er oftmals gerade bei sehr schlanken Frauen mit kleiner Brust bzw. mit dünnem und wenig Eigengewebe bevorzugt. Denn bei schlanken Frauen besteht die Gefahr, dass bei Positionierung des Implantats auf dem Brustmuskel keine ausreichende Weichteilbedeckung vorhanden ist.

Schmerzen nach Brustvergrößerung – wie lange dauert es bis alles verheilt

Es sind einfache Maßnahmen, welche die Zeit nach der OP erleichtern. Es dauert ca. 6 Wochen, bis die Schmerzen in der Brust oder im Rücken vollständig verschwinden, und der Körper den Eingriff vollständig absorbiert hat. Eventuelle Schmerzen im Rücken verschwinden sehr schnell wieder, meist nach ca. 1 Woche. Die Schmerzen im Rücken können z.B. entstehen, wenn Brüste sehr stark vergrößert wurden. Der Körper muss sich an das veränderte Gewicht gewöhnen und die Haltung anpassen. Schlafen Sie z.B. während dieser Heilungsphase auf dem Rücken, auch wenn dies nicht Ihre normale Schlafposition ist. Ein Kompressions-BH wird den Heilungsprozess und die Anpassung unterstützen, und auch die Schmerzen lindern, weil auf dem Brustgebewebe und den Muskeln drumherum keine Belastung liegt.

Auch körperliche Anstrengungen, das Fitnessstudio oder der morgendliche Lauf im Park sollten während dieser Zeit unterbleiben. Die Klinik selbst, wird Ihnen Schmerzmittel zur Verfügung stellen, und Sie erhalten eine ausführliche Beratung, wie Sie am besten die Heilung unterstützen. Schmerzen nach Brustvergrößerung können in den unterschiedlichsten Situationen auftreten, Sie werden teilweise auch bewegungseingeschränkt sein – lassen Sie sich während dieser Zeit von Ihrem Partner, Freunden oder Familie unterstützen, Sie müssen nicht alles im Alleingang durchstehen, und nach zwei Wochen kann es auch schon vorbei sein. Dauert es länger, dann können Schmerzmittel wie Ibuprofen den Alltag erleichtern.

Schmerzen nach Brustvergrößerung – Erfahrungsberichte zeigen, es ist völlig normal

Eine Frau, die sich zur Brustvergrößerung entschließt, wird sich selbstverständlich schon vorher umfassend informieren. Wenn man sich dennoch dazu entscheidet, dann nimmt man diese Schmerzen in Kauf, diese müssen auch gar nicht stark sein, wie Erfahrungsberichte zeigen. Die wenigsten Frauen, die eine Brustvergrößerung wünschen, lassen sich von der Aussicht auf Beschwerden von der OP abbringen, denn schließlich ist dies ein sehr großer und wichtiger Wunsch, für den man einiges in Kauf nimmt, und das Resultat ist in der Regel sehr zufriedenstellend.

Kontaktformular

  • Wir bitten um ein Foto von vorne und um ein Foto jeweils von einer Seite.
    Ziehe Dateien hier her oder
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

< Zurück zum Blog

Newsletter

Aktionen und Informationen um Ihre E-Mail